MENÜ

CB Akademie

Kampfsportarten

Sifu Nihat Atamtürk

Trainingsplan

News

Fighters

Events

Gallery

Videos

Rangliste

Presse

Kampfsport Shop

Links

Anfahrt

Mitgliedschaft

Impressum

Newsletter

Kontakt

 

NEXT EVENT

 

 

PARTNER

 

 

 

 

NEWS

 

 Mahmut Yesilat und Georgios Danoglou auf der Fight Night in Hasselt

Am 10.05.2008 fand in Hasselt/Belgien eine Thai- & Kickbox Gala statt. Mahmut Yesilat und Georgios Danoglou traten auf dieser Gala an.

 

Mahmut Yesilat traf im Hauptkampf auf Levon Akopian. Der Kampf ging über 5 x 2 Minuten nach Thai Box Regeln.

 

In den ersten beiden Runden verlief der Kampf ziemlich ausgeglichen. Yesilat griff aus der Distanz mit Kicks und Knien an und schloss seine Aktionen mit harten Fäusten ab. Sein Gegner arbeitete mit guten Boxkombinationen. Yesilat konterte auf die Faustangriffe mit seinen Knien. In der 3. Runde ging es hart weiter. Zur Mitte der Runde kam Akopian mit einem guten Leberhaken durch, der Yesilat erschütterte und sofort wurde der Kampf unterbrochen. Der Kampfrichter zählte Yesilat, der überhaupt nicht angeschlagen war, an. Nach dem Anzählen revanchierte sich Yesilat mit harten Kick- und Faustserien. Über eine lange Sequenz hin musste sein Gegner den Rückwärtsgang einlegen und wurde durch die harten Aktionen einige male durchgeschüttelt. Eigentlich musste hier der Kampfrichter auch Akopian anzählen, da er dies auch vorher bei Yesilat gemacht hatte. Doch nichts dergleichen. Akopian rutschte bei einem Kickangriff ab und fiel hin und konnte sich dadurch erholen. In der 4. Runde setze Yesilat alles auf eine Karte, dabei machte er einen Deckungsfehler und fing sich schwere Fausttreffer ein. Woraufhin er angezählt wurde. In der 5. und letzten Runde wurde der Kampf verbissen weiter geführt. Yesilat konnte starke Lowkicks landen und Akopian schlug mit seinen Fäusten zu. Ein ständiges geben und nehmen war in der letzen Runde angesagt. Hier zeigten beide eine starke Leistung und hielten das Tempo bis zum Ende des Kampfes aufrecht. Die Punkterichter entschieden sich für Levon Akopian, der als Punktesieger aus dem Kampf hervor ging.

 

In den Vorkämpfen trat unser Georgios Danoglou, der als Ersatzgegner 3 Tage vor der Gala eingesprungen ist, gegen Sven Evens im Muay Thai an. Schon in der ersten Runde deckte Danoglou im hohen Tempo seinen Gegner mit Fäusten und Lowkicks ein. Sein Gegner hielt dagegen, wurde dabei immer wieder getroffen. Danoglou war nicht zu bremsen. Er attackierte seinen Gegner ständig, nach einem Lowkick platzierte er einen schweren Kopfhaken genau an die Schläfe seines Gegners, der sofort zu Boden ging und für eine kurze Zeit regungslos auf dem Boden lag. K.o. Sieger in Runde 1 Georgios Danoglou.

 

Bilder-Gallery>

 

zurück>